Aus Grau wird LebenMehr Grün für unsere Stadt

Bepflanzte Dächer und Plätze haben eine Reihe von Vorteilen: Sie verbessern die Luft, verringern die Feinstaubbelastung und können zur Lärmminderung sowie zur Verbesserung des Stadtklimas beitragen. Darüber hinaus bieten die Pflanzen Lebensraum für Bienen, Hummeln und andere Insekten, tragen zur Verdunstungskühlung bei und sind ein Regenwasserspeicher. Nicht zuletzt können solche kleinen Grünflächen einen Beitrag zur nachhaltigen Bauweise leisten und der Versiegelung von Flächen entgegenwirken. Im Rahmen des Projektes „Aus Grau wird Leben“ werden unter anderem Dach- und Fassadenbegrünungsprojekte von Bürgerinnen und Bürgern oder Unternehmen finanziell unterstützt sowie bisher versiegelte Flächen der Mainzer Stadtwerke bepflanzt.

Unsere Pro­jekte für mehr Grün in der StadtErste konkrete Bei­spiele wurden bereits um­gesetzt

Die Mainzer Stadtwerke und die Stadt Mainz haben im Frühjahr 2021 auf Initiative von Oberbürgermeister Michael Ebling über die Mainzer Stiftung für Klimaschutz und Energieeffizienz eine Aktion für mehr Grün in der Stadt Mainz gestartet. Aus Mitteln der Mainzer Stiftung konnten bereits erste Projekte umgesetzt werden.
Pilotprojekt in der Pestalozzischule Mainz

Mainz­er Schule wird Pilot­projektUmgestaltung des Schulhofes

Das Programm der Mainzer Stiftung für Klimaschutz und Energieeffizienz zieht nun auch in Mainzer Schulhöfen ein.
Begrünung der Schulhöfe am Schloss-Gymnasium

Zwei Schul­höfe sollen grüner werdenErste Ideen wurden vorgestellt

Wo können Flächen entsiegelt und Spielgeräte oder -flächen sinnvoll platziert werden? Einige Ideen für mehr Grün auf den beiden Schulhöfen des Schloss-Gymnasiums wurden bereits entwickelt.
Der Stadtwerkevorplatz wird Grün

Auch kleine Flächen helfen dem KlimaUm­gestaltung des Stadt­werke-Vor­platzes

Bisher versiegelte firmeneigene Asphalt- oder Steinflächen an der Rheinallee wurden in Grünflächen umgewandelt.
Erste begrünte Bushaltestelle in Mainz

Grünes Dach für unsere Fahr­gästeErste begrünte Mainz­er Bus­halte­stelle

Pilotprojekt für die Begrünung unserer Haltestellen ist gestartet. Ziel ist es die Luft zu verbessern, die Feinstaubbelastung zu verringern und zur Verbesserung des Stadtklimas beizutragen.

Mainz­er Stift­ung für Klima­schutz und Energie­effizienz

Der Name ist Programm: Mit der Mainzer Stiftung für Klimaschutz und Energieeffizienz unterstützen wir innovative und nachhaltige Projekte, die energetische Optimierungsmaßnahmen vorantreiben. Erfahren Sie mehr und besuchen Sie die Seite der Mainzer Stiftung für Klimaschutz und Energieeffizienz.