Stadtwerke AG Taubertsbergbad Mobilität
23.06.2020

M wie neuer Internetauftritt Jetzt geht er live  

Modern und nutzerfreundlich soll er sein, ein einheitliches Erscheinungsbild nach außen abgeben und gleichzeitig die ganze Vielfalt unserer Unternehmensgruppe abbilden: Der neue Internetauftritt erfüllt eine ganze Reihe von Anforderungen aus den verschiedenen Geschäftsbereichen der Mainzer Stadtwerke. 

Durch einen gemeinsamen Internetauftritt der Gesellschaften unter einer „Dachmarke" wird damit auch nach außen sichtbar, dass der Stadtwerke-Gruppe - ganz im Sinne unserer Dachstrategie - als eine starke Einheit für die Bürgerinnen und Bürger, für die Kundinnen und Kunden, da ist. Das fast alle Bereiche des täglichen Lebens umfassende Angebot von Produkten und Services wird jetzt übersichtlich und benutzerfreundlich dargestellt. Daneben entsprechen die neuen Seiten technisch und im Hinblick auf die Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer aber auch für Marketing und Vertrieb den neuesten Anforderungen.

 

Bereits bei Start des Projektes stand fest, dass der Internet-Relaunch als sogenanntes Minimum Viable Product (MVP) gestaltet werden soll. Das bedeutet, dass im Laufe des Projektes absolut notwendige Anforderungen definiert und diese im ersten Schritt für die Gesellschaften umgesetzt wurden, die die meisten Kundenkontakte haben: Dazu zählen die Mainzer Mobilität, das Taubertsbergbad, die  Mainzer Stadtwerke Vertrieb und Service GmbH, die Mainzer Stadtwerke AG und konzernübergreifend die Karriereseiten der Personalabteilungen. Nachgezogen werden bis November 2020 die Internetseiten der Mainzer Breitband GmbH, die der Mainzer Wärme und der Mainzer Fernwärme. Der neue Internetauftritt für die Mainzer Netze GmbH folgt 2021.