. .

Kontakt

Mainzer Stadtwerke AG
Rheinallee 41
55118 Mainz
Tel.: 06131 - 12 78 78
Fax: 06131 - 12 78 77
info(at)mainzer-stadtwerke.de

Entsorgungssicherheit und Umweltschutz auf höchstem Niveau

Müll ist ein wertvoller Brennstoff - das Müllheizkraftwerk (MHKW) der Entsorgungsgesellschaft Mainz mbH (EGM) auf der Ingelheimer Aue ist ein gutes Beispiel für die gelungene Nutzung von Synergien an einem Kraftwerksstandort.  An der EGM ist die Mainzer Stadtwerke AG über die Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG indirekt beteiligt.

Die im Mainzer Müllheizkraftwerk bei der Verbrennung des Abfalls umgewandelte chemische Energie wird zur Erzeugung von Strom, Fernwärme und Prozessdampf eingesetzt. Das MHKW verfügte ursprünglich über zwei Verbrennungslinien. Die Jahreskapazität betrug zunächst rund 230.000 Tonnen Müll. 2009 wurde der Bau einer dritten Verbrennungslinie abgeschlossen, die Jahreskapazität stieg dadurch auf rund 340.000 Tonnen.