Kategorien: Stadtwerke AG
15.04.2016

Uni-Rampenabfahrt ab Mittwoch wieder geöffnet

Die Gleisbauarbeiten für die Mainzelbahn im Bereich der Universitätsrampen entlang der Saarstraße nähern sich dem Ende. Die Arbeiten auf der Rampenabfahrt von der Universität in Fahrtrichtung Innenstadt werden in den nächsten Tagen abgeschlossen und die Rampe ab dem 20. April 2016 für die Verkehrsteilnehmer wieder geöffnet. Die Rampenauffahrt von der Saarstraße zur Universität/Albert-Schweitzer-Straße bleibt noch bis Ende Mai 2016 gesperrt, dann sollen die dort stattfinden Arbeiten ebenfalls abgeschlossen sein.  Mit Öffnung der Rampenabfahrt am 20. April kann diese wieder von Bussen befahren werden. Das hat Fahrplan- bzw. Streckenanpassungen auf den Linien 6, 45, 64, 65, 69 und 90E zur Folge.  An der Universität werden zwei neue Haltebereiche in Betrieb genommen: Haltebereich „E“ im Dr.-Martin-Luther-King-Weg (Höhe Katholische Hochschulgemeinde), hier halten zukünftig die Linien 45, 64 und 65 in Richtung Hauptbahnhof. Haltebereich „H“ in der Albert-Schweitzer-Straße (Gegenüber Universitätsvorplatz), hier fahren ab Mittwoch die Linien 6, 69 und 90E in  Richtung Hauptbahnhof ab.  Fahrwege ab Mittwoch, 20. April 2016:  Linie 6
Die Linie bedient an der Haltestelle Botanischer Garten wieder den regulären Haltebereich A in der Albert-Schweitzer-Straße und fährt dann weiter geradeaus über Universität, Haltebereich H, zum Hauptbahnhof West.  Linie 45 und 45E
Die Busse fahren ab Haltestelle King-Park-Center/Bruchwegstadion über Universität, Haltebereich E, direkt zum Hauptbahnhof West. Die in der Zwischenzeit ersatzweise bediente Haltestelle Botanischer Garten C entfällt. Da die Linien 64 und 65 wieder über Universität und damit auch wieder durch den Dr.-Martin-Luther-King-Weg fahren können, entfallen die ersatzweise angebotenen Fahrten der Linie 45E, die bislang am Südwestrundfunk oder der Universität starteten.  Linien 64 und 65
Die Linien bedienen an der Haltestelle Südwestrundfunk wieder den regulären Haltebereich C im Dr.-Martin-Luther-King-Weg und fahren weiter über Haltestellen King-Park-Center/Bruchwegstadion – Universität, Haltebereich E, zum Hauptbahnhof West. Die in der Zwischenzeit ersatzweise bediente Haltestelle Wallstraße entfällt.  Linie 69
Ab Haltestelle Johannes-von-Müller-Weg weiter über Universität H zum Hauptbahnhof West.
Die in der Zwischenzeit ersatzweise bediente Haltestelle Botanischer Garten C entfällt.  Linie 90E (So – Do)
Die Linie bedient an der Haltestelle Universität den Haltebereich H und fährt weiter zum Hauptbahnhof West. Die in der Zwischenzeit zusätzlich bedienten Haltestellen King-Park-Center/Bruchwegstadion, Südwestrundfunk und Wallstraße entfallen dann wieder bei dieser Linie.  Vorlesungsbeginn Zum Beginn des Sommersemesters an der Johannes Gutenberg-Universität am Montag, den 18. April 2016, passt die Mainzer Verkehrsgesellschaft auch wieder den Fahrplan der Campuslinie 69 an. Diese verkehrt dann mit ihrem maximal möglichen Fahrtenangebot vom Hauptbahnhof über Universität-Campus zur Hochschule und wieder zurück.   Weitere Auskunft erteilt auch gerne die RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz, Bahnhofplatz 6A, vor Ort oder unter der Telefonnummer 12 77 77 sowie im Internet unter www.mvg-mainz.de