Kategorien: Stadtwerke AG
26.04.2012

Aktionen der Mainzer Verkehrsgesellschaft am verkaufsoffenen Sonntag, 29. April 2012, 13 bis 18 Uhr

Am 29. April lädt die Mainzer Innenstadt wieder zum verkaufsoffenen Frühlingssonntag ein. Während von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte geöffnet sind, ist auch die Mainzer Verkehrsgesellschaft wieder mit tollen Aktionen auf dem Gutenbergplatz vor dem Staatstheater vertreten. Zusätzliche Busse und Straßenbahnen in Mainz
Der Fahrtakt der Straßenbahnlinien 50, 51 und 52 wird verdichtet und die Linien verkehren von 12 bis 19 Uhr jeweils alle 20 Minuten (Linie 51 auf dem gesamten Streckenabschnitt). Die Buslinien 57 und 65, die sonntags regulär nicht verkehren, fahren von 12 bis 19 Uhr alle 30 Minuten, die Linie 55 fährt auf dem gesamten Streckenabschnitt. Außerdem kommen bei allen Buslinien ausschließlich Gelenkbusse zum Einsatz.

Sonderticket
Wie jedes Jahr bietet die MVG gemeinsam mit dem Mainz City Management das "Mainz-trifft-sich!-Ticket" an. Für nur 5 Euro gilt es den ganzen Tag als Fahrausweis für bis zu fünf Personen in allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Mainz und Wiesbaden (RMV-Tarifgebiet 65). Das Sonderticket für Groß und Klein ist an allen Automaten und bei den Fahrerinnen und Fahrern erhältlich. Es ist nur am 29. April gültig.

MVGmeinRad
Am 21. April startet das innovative Fahrradvermietsystem MVGmeinRad und am verkaufsoffenen Sonntag bietet die MVG ebenfalls die Möglichkeit einer Probefahrt auf einem der neuen Mieträder. Außerdem ist die Registrierung als mainzigartiger Radler direkt vor Ort möglich.

Emissionsarme Flotte
Verkehrsunternehmen stehen schon immer für Nachhaltigkeit und umweltbewusstes Handeln. Die MVG hat derzeit einen Hybridbus im Einsatz, um dessen Wirtschaftlichkeit einem Langzeittest zu unterziehen, auch in Bezug auf die Leistungsfähigkeit auf den Mainzer Strecken. Dieser Hybridbus, ein Elektro-Vito und ein Elektro-Smart der MVG werden auf dem Gutenbergplatz ausgestellt.

(Hybrid)-Gepäckbus
Um die Einkäufe zwischen zu lagern und später wieder abzuholen, steht der o. g. Hybridbus gleichzeitig am Gutenbergplatz von 13 bis 18 Uhr als kostenloser Gepäckbus bereit. Aber denken Sie bitte daran, dass Sie Ihr Gepäck vor 18 Uhr wieder abholen. Andernfalls können Sie es am darauffolgenden Montag ab 9 Uhr in der RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz gegen Vorlage des Gepäcknummernscheins abholen.

Malwettbewerb mit der MVG und der MRZ
Unter dem Motto „Wie stellt Ihr Euch das saubere Mainz der Zukunft vor?“ rufen die Mainzer Verkehrsgesellschaft und die Mainzer Rhein-Zeitung die Kinder zu einem Malwettbewerb auf. Neben der Hüpfburg gibt es für die Kleinen im Malbereich die Möglichkeit, sich kreativ auszutoben und mit Summi Spaß zu haben. Zu gewinnen gibt es ein Kinderfahrrad. Eine Jury, bestehend aus der MRZ und der MVG, wählt das Gewinnerbild, das Anfang Mai prämiert wird. Außerdem werden alle Bilder in einer Bildergalerie bei der MRZ online ausgestellt.