Mainzer Stadtwerke AG / Mainzer Netze GmbH

Student auf dem Campus

Anlagen­mechaniker (m/w/d)


                    

Mainzer Netze-Mitarbeiter beim Metallschleifen 3

Elektroniker für Betriebs­technik (m/w/d)

Junge Dame steht mit einem Tablet in der Hand im Haus und schaut sich um

Industriekaufmann (m/w/d)

Mitarbeiter zeichnet einen Plan

Fachkraft für Lager­logistik (m/w/d)

Dame sitzt vor dem Sofa auf dem Boden und arbeitet an einem Laptop

IT-System­elektroniker (m/w/d)

Junger Mann steht mit Kopfhörern im Bus 2

Berufskraftfahrer (m/w/d)

Frau sitzt am Schreibtisch

Elektroniker für­ Energie-­ und Gebäudetechnik (m/w/d)

Mainzer Netze-Mitarbeiter beim Schweißen 4

Kfz-Mechatroniker (m/w/d)

Mainzer Netze-Mitarbeiter beim Schweißen 3

Mechatroniker

Ihre/Deine ?? Ausbildung zum Berufskraftfahrer

Als Berufskraftfahrer (m/w/d) steuern Sie große Fahrzeuge, sind aufgeschlossen und lieben den Kontakt mit Kunden. Im Rahmen der Ausbildung erwerben Sie den Führerschein Klasse D in der eigenen Fahrschule. Danach werden Sie im Fahrdienst eingesetzt. Darüber hinaus erhalten Sie während Ihrer dreijährigen Ausbildung Einblick in die verschiedenen Aufgabenbereiche eines Verkehrsunternehmens, z.B. in die Verkehrssteuerung, die Fahrplanung, Vertrieb und Marketing und das Ressourcenmanagement. 

 
Während Ihrer Ausbildung besuchen Sie wöchentlich die *Berufsfachschule* in *Mainz*, wo Ihnen die theoretischen Inhalte Ihres Ausbildungsberufes vermittelt werden. Alle praktische Tätigkeiten erlernen Sie vor Ort bei Ihrem Ausbildungsbetrieb, der Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH. 

 

  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  •  Ausbildungsschwerpunkt: Personennahverkehr 

 

Das bringen Sie mit 

• Engagement und Leidenschaft

• Spaß und Interesse an Fahrzeugen

• Freude am Umgang und an der Kommunikation mit Menschen

• Guten Realabschluss oder sehr guten Hauptschulabschluss

Junge Menschen stehen bei Regen an einer Haltestelle der Mainzer Mobilität 3

Einblicke in die Ausbildung zum Berufskraftfahrer  bei der Mainzer Mobilität


Wir begleiten unsere Auszubildenden einen Tag lang und zeigen Ihnen, wie die Ausbildung als Berufskraftfahrer bei der Mainzer Mobilität aussieht.

Ausbildung in einer starken Gruppe

Als kommunales Unternehmen fühlen wir uns im besonderen Maße den Einwohnern der Regionen Mainz, Groß-Gerau und Rheinhessen verpflichtet und übernehmen soziale Verantwortung. Wir sehen uns als leistungsfähigen Systemlieferanten für Dienstleistungen in den Bereichen Energie, Wärme, Wasser, Infrastruktur, Transport und Technik. Die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften hat einen hohen Stellenwert in unserem Konzern, ebenso wie die Förderung von Beruf, Familie, Privatleben und Vielfalt.

 

Das können Sie bei uns erwarten

  • Konstante Betreuung während der Ausbildung 
  • Betriebsunterricht
  • Prüfungsvorbereitungen
  • Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag
  • Gesundheitsprogramm
  • Kostenübernahme der Arbeitskleidung
  • Lernmittelzuschuss

 

 

Wir fördern die berufliche Entwicklung unserer Beschäftigten. Nach Abschluss der Ausbildung bestehen Weiterbildungs$shy;möglichkeiten, z.B. zum/zur Kraftverkehrsmeister/in, zum/zur Verkehrsmeister/in VDV oder zum/zur Fachwirt/in Personenverkehr und Mobilität. Bei gutem Ausbildungsverlauf bestehen sehr gute Chancen auf einen Arbeitsvertrag. Über XY Prozent unserer Auszubildenden werden in unseren Gesellschaften übernommen.??

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung 

Der Beginn unserer Ausbildungen ist in diesem Jahr der 16. August 2021. Generell empfehlen wir Ihnen, uns Ihre Bewerbung bereits ein Jahr vor Ausbildungsbeginn zukommen zu lassen.

 

Für Ihre Bewerbung benötigen wir folgende Unterlagen:

 

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulzeugnisse
  • Zeugnisse bei vorheriger Berufstätigkeit