Stadtwerke AG Mobilität
26.09.2019

Gleisarbeiten in Gonsenheim

Schienenersatzverkehr zwischen Finthen und Hauptbahnhof - Umleitungen in den Ferien

MAINZ. In den anstehenden Herbstferien müssen die Straßenbahnlinien 50 und 51 zwischen Hauptbahnhof und Finthen durch Busse ersetzt werden. Die Ersatzbusse und die Buslinie 76 werden deshalb in Gonsenheim umgeleitet. Grund sind Gleiser-neuerungen in Gonsenheim an der Umfahrung der evangelischen Kirche in der Brei-ten Straße von Dienstag, 1. Oktober, 4 Uhr, bis Montag, 14. Oktober, 4 Uhr.

Linien 50 und 51

Straßenbahnen

Die Straßenbahnen werden auf dem Abschnitt Hauptbahnhof – Finthen durch Busse ersetzt. Zwischen Hechtsheim und Hauptbahnhof sowie zwischen Hauptbahnhof und Lerchenberg werden alle Straßenbahnfahrten als Linie 53 ausgeführt.

Ersatzbusse

Die Ersatzbusse starten am Hauptbahnhof am Haltebereich D der Linie 60 in Richtung Mombach. Die Haltestellen Turmstraße und Jupiterweg können in Fahrtrichtung Innenstadt leider nicht angefahren werden. Zudem entfallen die Haltestellen Wilhelm-Raabe-Straße und Nerotalstraße in beiden Fahrtrichtungen, da die Busse umgeleitet werden müssen. Die Umleitung erfolgt ab der Haltestelle Elbestraße über die Haltestellen Mainzer Straße und Rathaus von/zur Haltestelle Kapellenstraße.


Linie 76
Aufgrund der Bauarbeiten in der Breiten Straße muss auch die Linie 76 in diesem Zeitraum umgeleitet werden: Die Busse fahren zwischen den Haltestellen Kapellen-straße und Mainzer Straße über die Haltestelle Rathaus. Die Haltestellen Nerotalstraße und Wilhelm-Raabe-Straße müssen leider entfallen.
Die Mainzer Mobilität bittet wegen der Beeinträchtigungen und Fahrplanänderungen um Verständnis.
Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.mainzer-mobilitaet.de oder über die RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz, Bahnhofplatz 6A, 55116 Mainz, Telefon (06131) 12 77 77.